Muskelschmerzen
Mit der bevorstehenden feucht-kühlen Jahreszeit kommt es häufig zu Muskelverspannungen, die unbehandelt zu größeren Beschwerdebildern heranwachsen.
Beugen Sie vor, indem Sie darauf achten, nicht auszukühlen und frühzeitig Verspannungen behandeln zu lassen.
Regelmäßige Bewegung schützt vor Fehlhaltungen und Überlastung einzelner Muskelgruppen.
Durch Wärmeanwendungen mit Wärmflasche, Körnerkissen oder Rotlicht Können Sie selbst Verspannungen beeinflussen.

Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, berate ich Sie gerne!
GesundheitstippApril 2018
Gunda Nisch
Physiotherapie und individuelles Training in Essen-Heisingen
Tel.: 0201/4669544, Mobil: 0162/9739880, E-Mail: g.nisch@vivaactiva.de